Amtsblatt der Stadt Nagold

Das Amtsblatt der Stadt Nagold erscheint wöchentlich samstags. Die Redaktion berichtet über aktuelle Themen aus der Stadtverwaltung sowie über bevorstehende städtische Veranstaltungen. Ebenso sind dort öffentliche Bekanntmachungen, Tagesordnungen der städtischen Gremien sowie Ausschreibungen zu finden.

Das vierseitige Amtsblatt liegt der Samstagsausgabe des Schwarzwälder Boten bei. Das Verbreitungsgebiet der Publikation beschränkt sich damit nicht nur auf Nagold, sondern geht bewusst über die Stadtgrenzen hinaus.
 
Das Amtsblatt ist zudem an der Infotheke im Rathaus, im Bürgeramt und im Bauamt sowie in der Stadtbibliothek, in der Musikschule, der Volkshochschule Oberes Nagoldtal und in den Kliniken Nagold sowie in den Rathaus Geschäftsstellen in den Stadtteilen erhältlich.

Zusätzlich zur gedruckten Version, stellen wir Ihnen hier das Amtsblatt auch online zur Verfügung:
alle anzeigen

Amtsblatt vom 15. Januar 2022



Ausgabe Nr. 1

Amtsblatt vom 18. Dezember 2021

Amtsblatt vom 11. Dezember 2021

Amtsblatt vom 4. Dezember 2021

Amtsblatt vom 27. November 2021

Amtsblatt vom 20. November 2021

Amtsblatt vom 13. November 2021

Eislauf-Vergnügen auf dem Longwy-Platz



Eisbahn öffnet am 25. November

Nachdem die „Eisbahn Nagold“ im Winter 2020 im Corona-Lockdown nicht stattfinden durfte, wird es im Winter 2021 endlich wieder Eislauf-Vergnügen für Groß und Klein auf dem Longwyplatz in Nagold geben
Gemeinsam mit der Stadt Nagold sowie allen Sponsoren und Partnern, freuen sich die Betreiber von Karoevents, dass mit diesem Angebot ein Stück Normalität „unter freiem Himmel“ zurückkehrt.

Öffnungszeiten
Das winterliche Vergnügen startet am Donnerstag, 25. November, auf dem Longwyplatz. Es endet mit dem letzten
Ferientag am Sonntag, 9. Januar 2022.
Die Öffnungszeiten sind an Wochentagen von Donnerstag, 25. November, bis Mittwoch, 22. Dezember, von 14 bis 20 Uhr. An den Wochenenden ist von 11 bis 20 Uhr geöffnet.
Ab Donnerstag, 23. Dezember, (Beginn Ferien & Feiertage) ist die Eisbahn täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Preise
Die Preise bleiben in diesem Jahr stabil. Ein Tagesticket kostet 4 Euro für Kinder und 5 Euro für Erwachsene.
Leihschlittschuhe werden mit 4 Euro pro Leihe berechnet. Es können auch eigene Schlittschuhe mitgebracht werden.
Gutscheine aus den Vorjahren können auch weiterhin eingelöst werden.

Angebote für Kinder
Für die Kleinsten/Anfänger gibt es wieder die beliebten Lern-Pinguine zu leihen (2 Euro pro halbe Stunde). Zusätzlich bieten die Veranstalter für Kinder mit kleinen Schuhgrößen sogenannte Kufengleiter als Lernhilfe an.

Die Gastronomie
Die „Eisbahn Nagold“ ist schon seit der ersten Ausgabe 2018 ein beliebter Treff für alle, die gerne gemütlich einen Glühwein trinken oder sich mit anderen Leckereien an der Eisbahn-Gastronomie verwöhnen lassen wollen. Die Gastronomie hat täglich bis 21 Uhr geöffnet und bietet wieder ein großes Angebot an Speisen und Getränken.       

Zudem gibt es zahlreiche Unterstände, Stehtische und Sitzgelegenheiten in tollem, vorweihnachtlichen Ambiente mit vielen Lichterketten, Dekorationen und Tannenbäumen.

Die "Eisbahn" Nagold auf dem Longwyplatz

Die Live-Bühne
Wesentlicher Bestandteil für einen gemütlichen Eisbahn-Abend ist das tägliche Musik-Programm auf der Live-Bühne.
Bekannte und beliebte Bands und Künstler aus der Region bieten von 18 bis 20.30 Uhr ein attraktives Programm unter anderem mit Rock, Cover, Singer Songwriter und Panflöte.
Es lohnt sich also ein Besuch an der „Eisbahn Nagold“ zum Eislaufen, gemütlichen Verweilen, Freunde treffen und um tolle Livemusik zu genießen.

Dank an die Sponsoren
Ein großes Dankeschön gilt den zahlreichen Sponsoren aus Nagold und Umgebung, ohne deren Engagement die „Eisbahn Nagold“ nicht umsetzbar gewesen wäre.

Corona-Maßnahmen
Möglich wird das ganze Projekt „Eisbahn Nagold“ aber nur durch die Einhaltung und Umsetzung der entsprechenden Corona-Maßnahmen. Hierzu wird es umfangreiche Maßnahmen für eine erfolgreiche und sichere Veranstaltung für alle Besucher geben. Das Gelände auf dem Longwyplatz ist offen. Beim Kauf der Einlassbänder an der Eisbahn-Kasse ist - je nach Corna-Stufe - ein 3G/2G- Nachweis zu erbringen, ebenso beim Kauf von Speisen und Getränken. Dies wird an den Ständen direkt kontrolliert - auf Wunsch kann man sich ein farbiges Band aushändigen lassen, mit dem bei allen Ständen dann ohne erneuten Nachweis konsumiert werden kann.
Auf dem gesamten Gelände gilt Maskenpflicht (außer auf der Eisbahn und beim Konsumieren von Speisen und Getränken). Ebenso werden die Kontaktdaten mit der luca-App vor Ort erfasst. Ergänzt werden die Maßnahmen unter anderem durch eine lockere Aufstellung der Stände sowie eine größere Fläche vor der Bühne und zahlreiche Stehtische auf dem gesamten Gelände.

Amtsblatt vom 06. November 2021

Amtsblatt vom 30. Oktober 2021

Amtsblatt vom 23. Oktober 2021

Amtsblatt vom 16. Oktober 2021

Amtsblatt vom 9. Oktober 2021

Amtsblatt vom 2. Oktober 2021

Amtsblatt vom 25. September

Amtsblatt vom 18. September

Amtsblatt vom 11. September

Amtsblatt vom 4. September 2021

Amtsblatt vom 28. August 2021

Amtsblatt vom 31. Juli 2021