Style-Guide

Ge­ra­de, wenn meh­re­re Mit­ar­bei­ter das CMS pfle­gen, ist es wich­tig, ge­mein­sa­me Ein­ga­be­richt­li­ni­en fest­zu­le­gen da­mit das Er­schei­nungs­bild ein­heit­lich ist. Ei­ni­ge Richt­li­ni­en ha­ben wir Ih­nen im Fol­gen­den zu­sam­men­ge­stellt.

Bil­der / Fo­tos

Al­le Bil­der, die Sie in die Me­di­en­da­ten­bank hoch­la­den, soll­ten zu­nächst auf ei­ne ein­heit­li­che Grö­ße zu­ge­schnit­ten und we­b­op­ti­miert (72d­pi) ge­spei­chert wer­den.

Bild­grö­ße: 1800 x 1200 Pi­xel

Ban­ner Start­sei­te: 1800 x 955 Pi­xel
Ban­ner Un­ter­sei­te: 1800 x 580 Pi­xel
In­fo­bo­xen Start­sei­te: 385 x 210 Pi­xel
Ver­an­stal­tun­gen-Hin­ter­grund: 1800 x 650 Pi­xel
 
Wir emp­feh­len Ih­nen die Fo­tos in Pho­to­shop mit 80% Qua­li­tät als JPG-Da­tei ab­zu­spei­chern.
 
Um die La­de­zeit Ih­rer Web­site zu re­du­zie­ren und Bil­der für mo­bi­le End­ge­rä­te op­ti­miert zu spei­chern, nut­zen Sie bit­te fol­gen­des kos­ten­lo­ses On­line-Tool: www.​tinyjpg.​com

Die Grö­ße, in der Sie das Fo­to in die In­ter­net­sei­te ein­bin­den möch­ten, wäh­len Sie spä­ter im Re­gis­ter „Bild-Ei­gen­schaf­ten“. Es ste­hen fol­gen­de Grö­ßen zur Aus­wahl:

Con­tent: 648 Pi­xel
In­fo: 270 Pi­xel
Frei de­fi­niert
Ori­gi­nal­grö­ße


De­fi­ni­ti­on von Schreib­wei­sen

Da­tum


Wir ver­wen­den ei­ne voll­kom­men nu­me­ri­sche Dar­stel­lung. Tag, Mo­nat und Jahr wer­den in Zah­len an­ge­ge­ben. Bei ein­stel­li­gen An­ga­ben wird die „0“ er­gänzt. Das Jahr wird aus­ge­schrie­ben.
  • Bei­spiel: 01.01.2018

Uhr­zeit

Uhr­zei­ten und Zeit­räu­me wer­den im­mer mit „Uhr“ ab­ge­schlos­sen. Bei Uhr­zei­ten in Tex­ten wer­den Stun­de und Mi­nu­te durch Punkt ge­trennt. Zur vol­len Stun­de wer­den die Mi­nu­ten weg­ge­las­sen. Die Ver­bin­dung von An­fangs- und End­zeit bei Zeit­räu­men er­folgt durch „bis“.
  • Bei­spiel: 8 Uhr / 12.15 Uhr
  • Bei­spiel: Von 8 Uhr bis 12.15 Uhr

In Ta­bel­len oder Mo­du­len wer­den Stun­de und Mi­nu­te mit Dop­pel­punkt ge­trennt, auch zur vol­len Stun­de wer­den die Mi­nu­ten an­ge­ge­ben. Zeit­räu­me kön­nen mit „bis“ oder mit Mi­nus­zei­chen ver­bun­den wer­den.

Bei­spiel:
Uhr­zei­ten in Ta­bel­len
08:00 Uhr 12:15 Uhr
Von 08:00 Uhr bis 12:15 Uhr 08:00 Uhr - 12:15 Uhr

Te­le­fon­num­mern

Te­le­fon­num­mern wer­den im na­tio­na­len Stan­dard-For­mat in der Form <na­tio­na­le Vor­wahl> <Stamm­num­mer> <Durch­wahl> dar­ge­stellt. Die Vor­wahl wird da­bei oh­ne Grup­pie­rung am Stück ge­schrie­ben.

Wir emp­feh­len hier die Durch­wahl mit ei­nem Bin­de­strich zu ver­se­hen.
  • Bei­spie­le: 07452 681-0 oder 07452 681-210


Eu­ro-Be­trä­ge

Die Wäh­rung Eu­ro wird aus­ge­schrie­ben. Be­son­ders bei Ge­büh­ren ist es wich­tig, nicht nur Zah­len, son­dern im­mer mög­lichst ei­nen kur­zen Satz zu schrei­ben. In Ta­bel­len kann aber aus­nahms­wei­se ei­ne Aus­zeich­nung mit dem Wäh­rungs­sym­bol "€" er­fol­gen. Die Aus­zeich­nung "EUR" ist nicht zu­läs­sig.
  • Bei­spiel: Die Ge­bühr be­trägt 5 Eu­ro


E-Mail

Der Be­griff „E-Mail“ wird ge­mäß der neu­en Recht­schrei­bung er­fasst und dar­ge­stellt. For­mu­lie­run­gen wie „Mail“, „eMail“, „Email“, sind nicht zu­läs­sig.
  • Bei­spiel: E-Mail

Tex­ten fürs In­ter­net

  • Die Tex­te soll­ten kurz, in­for­ma­tiv und leicht ver­ständ­lich sein.
  • Durch das Ein­fü­gen von Ab­sät­zen und Über­schrif­ten zwi­schen den ein­zel­nen Ab­schnit­ten wird das Le­sen er­leich­tert.
  • Ver­su­chen Sie um­zu­den­ken! Ver­set­zen Sie sich in die Sicht des Be­su­chers Ih­rer Web­site. Sach­ver­hal­te, die Ih­nen klar er­schei­nen, kön­nen für den Be­su­cher durch­aus er­klä­rungs­be­dürf­tig sein.

​Bar­rie­re­frei­es Ein­pfle­gen von Tex­ten

Bit­te den­ken Sie dar­an: Die Ein­ga­ben müs­sen bar­rie­re­frei ein­ge­tra­gen wer­den.
Was be­deu­tet das für Sie?
  • Kei­ne Ab­kür­zun­gen (z.B. statt Tel.: - Te­le­fon:)
  • Wenn mög­lich kei­ne Fremd­wör­ter (Fremd­wör­ter müs­sen sonst über die Sprach­aus­zeich­nung co­diert wer­den)
  • Zwi­schen­über­schrif­ten in Tex­ten nicht über den But­ton „Fett“ for­ma­tie­ren, son­dern im­mer der 2. Ord­nungs­ebe­ne über den But­ton Über­schrif­ten zu­wei­sen.

Far­ben

Schrift- und Hin­ter­grund­far­be für Tex­te und Ta­bel­len sind vom Lay­out vor­ge­ge­ben und kön­nen nicht ver­än­dert wer­den.

Ta­bel­len

Ta­bel­len wer­den nur ver­wen­det, um Lis­ten dar­zu­stel­len, bei­spiels­wei­se in Sta­tis­ti­ken, zur Dar­stel­lung von Öff­nungs­zei­ten oder Preis­staf­fe­lun­gen. Ta­bel­len wer­den nicht mit Rah­men ver­se­hen und die­nen nur zur Glie­de­rung.

ICH BIN EI­NE ÜBER­SCHRIFT.
Ich bin die zwei­te Zei­le, in der ers­ten Spal­te. Ich bin die zwei­te Zei­le, in der zwei­ten Spal­te.
Ich bin die drit­te Zei­le, in der ers­ten Spal­te. Ich bin die drit­te Zei­le, in der zwei­ten Spal­te und wur­de als her­vor­ge­ho­ben mar­kiert.

Links auf an­de­re Sei­ten

Grund­sätz­lich lebt das In­ter­net von Links von der ei­nen zur an­de­ren Sei­te. Recht­lich muss aber be­ach­tet wer­den, dass die Links auf frem­de (ex­ter­ne) Sei­ten im­mer in ei­nem neu­en Fens­ter ge­öff­net wer­den.
Link zur Web­site von hit­com new me­dia

Link zur Web­site von hit­com new me­dia


Links zu For­mu­la­ren an­de­rer Be­hör­den

Links zu For­mu­la­ren dür­fen nicht di­rekt auf die For­mu­lar­sei­te er­fol­gen. Ver­lin­ken Sie nur die Sei­te, von wel­cher aus das For­mu­lar ge­öff­net wer­den kann. (Auch hier gilt die Re­gel: im neu­en Fens­ter öff­nen.)

Überschrift im 1. Multi-Element

  • 1. Zeile im 1. Multi-Element
  • 2. Zeile im 1. Multi-Element
  • 1. Zeile im 2. Multi-Element ohne Überschrift