Dieter Schumacher, Lehrkraft für Schlagzeug

Dieter Schumacher
Schlagzeug, Schlagwerk, Stabspiele, Pauken

Dieter Schumacher studierte von 1981 bis 1987 an der Musikhochschule Stuttgart Schlagzeug. Er unterrichtete an verschiedenen Musikschulen, seit 1992 ist er an der Städtischen Musikschule Nagold tätig. Als Drummer konzertierte er regelmäßig in verschiedenen Jazzformationen im In- und Ausland. Er war an mehr als 30 CD-Aufnahmen beteiligt und wirkte an Theater-Produktionen der Landestheater Tübingen und Esslingen sowie Chor- und Orchesterprojekten (u. a. Kammerchor Baden-Württemberg, Stuttgarter Kammerorchester und Kammerorchester Heilbronn) mit. Nach wie vor ist er mit unterschiedlichen Jazzbands im Großraum Stuttgart präsent.

Unterrichtsmotto:

"Schlag auf Schlag zum Rhythmus – Trommeln macht Spaß!"

Unterrichtsschwerpunkte:

"Das Drumset steht im Mittelpunkt des Schlagzeugunterrichts an der Musikschule. Aber auch mit den zahlreichen anderen Schlaginstrumenten mit ihren unterschiedlichen Klangfarben werden Rhythmusgefühl, Koordination und Tempo geübt. Hier haben die Schülerinnen und Schüler viele Möglichkeiten, die verschiedenen Klänge der Schlagzeuginstrumente spielerisch kennen zu lernen. Im Anfängerunterricht spiele ich zur Rhythmusstütze viel mit den Kindern zusammen und sie spielen Gehörtes nach. Mit fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern arbeite ich auch mit Play along (Mit-spiel-CDs)."

Weitere Unterrichtsinhalte sind:

  • Spiel-/Trommeltechniken und ihre entsprechenden Notenschriften
  • Rhythmusmuster der verschiedenen Stilrichtungen (Pop, Rock, Jazz, Latin, Folk)
  • Solospiel und Improvisation
  • Instrumentenkunde und –pflege (Drumset-Aufbau, Stimmung der Trommeln, u.a.)
  • Motivation und Freude am Instrument wachsen mit dem gemeinsamen Musizieren in Band oder Orchester. Deshalb ist es ratsam, möglichst früh in einem Ensemble mitzuspielen.