Nagolder Sommerferienprogramm

  • Das diesjährige Nagolder Sommerferienprogramm ist ab Freitag, 10. Juli 2020, online abrufbar (siehe Infospalte rechts).
  • Über spannende 50 Angebote stehen bereit, damit der Sommer für Nagolder Kinder und Jugendliche abwechslungsreich und interessant wird.
  • Für die Veranstaltungen gibt es Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, die zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer unbedingt eingehalten werden müssen. Die Teilnehmenden sollten sicherheitshalber einen Mundschutz dabei haben, falls er im Einzelfall benötigt wird.


Anmeldung

  • Die Anmeldung ist ab Sonntag, 12. Juli 13 Uhr möglich. Anmeldeschluss ist am Donnerstag,  23. Juli.
  • Die Anmeldung zu den meisten Programmpunkten läuft über die Volkshochschule Oberes Nagoldtal (vhs).
  • Die Angebote, zu denen man sich direkt anmelden kann, sind im Heft entsprechend gekennzeichnet.


Programm

  • 50 Angebote sorgen für Abwechslung
  • Das Jugendforschungszentrum bietet nach dem Vorbild der "Kinder-Uni" Veranstaltungen unter dem Namen "juniorCampus" an. Dazu gehören Vorlesungen und Forschertage. www.jugendforschungszentrum.de
  • Außerdem bietet die Stadt verschiedene Aktionen rund um Lesen und Literatur an.
  • Außerdem: Hochseilgarten, Baseball, Backen, Einblicke in die Polizeiarbeit, Ausflüge und vieles mehr.


Quiz

  • Die Stadtbibliothek stellt jedes Jahr im Programmheft ein Quiz zusammen, bei dem es attraktive Preise, unter anderem einen 50 Euro Gutschein, zu gewinnen gibt.
  • In diesem Jahr lautet das Quiz-Thema "Harry Potter"
  • Einsendeschluss für das Qiz ist Dienstag, 21. Juli 2020

Wer steht hinter dem Sommerferienprogramm?

  • Seit 2005 organisiert der Arbeitskreis Kultur des Nagolder Bürgerforums das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche.
  • Die Nagolder Besonderheiten: der Naggi, das eigens von Thomas Pohl für das Programm entworfene Maskottchen, das mit Nagolder Motiven das Heft einzigartig macht.