Stadtnachricht

Naturpark-Genuss-Messe


Raffiniert zubereitete Leckerbissen aus der Region

Nagold ist zum dritten Mal Gastgeberin einer Naturpark-Genuss-Messe. In der Stadthalle haben genussfreudige Menschen am Sonntag, 11. November, Gelegenheit, sich typische Schwarzwälder Gerichte schmecken zu lassen und sich an den Marktständen des Erzeugermarktes mit regionalen Spezialitäten einzudecken.

Leckeres aus der Region und ein unterhaltsames Rahmenprogramm bietet die Naturpark-Genuss-Messe in der Stadthalle. (Foto: Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord)
Foto: Naturpark Schwarzwlad Mitte/Nord)


Von 11 bis 18 Uhr dreht sich alles um hochwertige Lebensmittel aus dem Schwarzwald sowie um kreatives Kochen. Zwei Naturpark-Wirte sorgen für das leibliche Wohl der Gäste mit Köstlichkeiten aus ihrer Heimat. „Wir setzen seit bestimmt schon 50 Jahren auf Regionalität, auf selbst hergestellte Lebensmittel, eigene Jagd, eigene Metzgerei, Streuobstwiese hinterm Haus und mehr“, verrät Stephan Kapp vom Gasthaus Krone Altbulach aus Neubulach.

Auch für Andreas Schäuble vom Hotel Restaurant Bergfriedel aus Bühlertal war es selbstverständlich, Naturpark-Wirt zu werden. „Wir freuen uns darauf, unsere badische Küche auch mal über dem Berg‘ in Württemberg präsentieren zu dürfen“, erklärt der Gastronom mit einem Lächeln.

Auf der Speisekarte beider Naturpark-Wirte stehen unter anderem frische Schwarzwälder Steinpilze, saftiger Schweinehalsbraten, beides mit Semmelknödeln, marinierte Scheiben vom Schwarzwälder Rinderfilet sowie Bühlertäler Rehragout. Umrahmt wird die Entdeckungstour für den Gaumen neben dem Erzeugermarkt von Live-Musik auf der Bühne, einem Kinderprogramm und Talkrunden mit SWR-Moderator Markus Beschorner.

Nagolds Bürgermeister Hagen Breitling freut sich über die dritte Genuss-Messe in der Stadt. „Der Trend zu regionalen Lebensmitteln wird immer stärker“, ist er überzeugt. „Wir sind sehr gerne wieder Gastgeber und laden unsere Gäste ein, die ausgezeichneten Erzeugnisse aus unserer Heimatregion zu genießen.“
Im Mittelpunkt der Naturpark-Genuss-Messen stehen also regionale Produkte: Was Landwirte und Erzeuger an Schwarzwaldprodukten im Sortiment haben, verarbeiten die Naturpark-Wirte vor den Augen der Besucher zu raffinierten Leckerbissen, die an einer Genuss-Tafel probiert werden können.

Ein reichhaltiges Getränkeangebot mit und ohne Alkohol steht ebenfalls auf der Karte. Für Kaffee und regionaltypische Kuchen sorgt ein Team des Liederkranz Emmingen. Regionale Gaumenfreuden gibt es aber nicht nur  auf dem Teller, sondern auch an zahlreichen Marktständen in und um die Stadthalle. Dort bieten Erzeuger aus der Umgebung ihre Produkte an.

Das Sortiment reicht von Bienenprodukten über Backwaren aus heimischen Getreide, Brände, Essige und Senf, Wurst und Wildspezialitäten, Nudeln und Produkte aus Holz.

Außerdem gibt es Infostände unter anderem zu den Themen Gesundheit und Tourismus. Musikalisch begleiten die Stadtkapelle Nagold und die Black and White Band die Veranstaltung. Die jungen Besucher können gemeinsam mit ihren Eltern am Stand der Flechtmanufaktur Katz Naturpark-Schiffchen aus Weiden basteln. Der Treff „Kunterbunt“ der Naturfreunde Nagold bietet ebenfalls Bastelaktionen mit Naturmaterialien an.

Maskottchen Nagoldi wird die Besucher unterhalten. (Foto: Stadt)
Foto: Stadt


Für gute Laune sorgt zudem das Stadtmaskottchen Nagoldi, das sich zwischen 15 und 18 Uhr unter die Gäste mischt.

Für Karl-Heinz Dunker, den Geschäftsführer des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, sind die Genuss-Messen eine Erfolgsgeschichte: „Auf dieser Plattform möchten wir die heimischen Erzeuger und Naturpark-Wirte unmittelbar mit den Verbrauchern zusammenbringen. Dass dies gelingt, zeigen die vielen Tausend Besucher der letzten Jahre.“ (red)