Stadtnachricht

Gehölzpflege endet


Vielerorts im Landkreis Calw fällt derzeit auf, dass Gehölze zurückgeschnitten oder entfernt werden. Dass solche Gehölzpflegemaßnahmen gerade im Winterhalbjahr stattfinden, hat einen einfachen Grund: Die Beseitigung von Gehölzen und Bäumen einschließlich eines sehr starken Rückschnitts darf nach Bundesnaturschutzgesetz zum Schutz der Vogelwelt sowie von anderen Kleinlebewesen nur in der Zeit von 1. Oktober bis Ende Februar erfolgen.

Mit Beginn der Brut- und Aufzuchtzeit Anfang März dürfen Gehölze nur noch in Ausnahmefällen gepflegt werden. Ausgenommen davon sind unter anderem forstwirtschaftliche Arbeiten, gärtnerische Anlagen vorbehaltlich artenschutzrechtlicher Bestimmungen sowie der pflegende Obstbaumschnitt. Rund um Nagold gibt es eine Vielzahl wertvoller Lebensräume für zahlreiche seltene und schutzbedürftige Arten. Einige dieser Lebensräume sind über viele Jahrhunderte durch landwirtschaftliche Nutzung entstanden. Diese Biotope stellen für viele Pflanzen und Tiere wichtige Lebensräume dar. (red)