Stadtnachricht

Betreuungsplätze für Kinder


Kleinkind in einer Kindertagesstätte. Foto (Birgit Betzelt)
Foto: Birgit Betzelt

Die Stadt Nagold bietet mit insgesamt 19 Kindertageseinrichtungen in städtischer und kirchlicher Trägerschaft, im Stadtgebiet als auch in den Ortsteilen, rund 920 Betreuungsplätze für Kinder bis 6 Jahre. Hinzu kommt die Möglichkeit der Betreuung der Kinder durch die zahlreichen Tagesmütter und -väter in Nagold. Unser Ziel ist es,  eine gute Betreuung für die Kinder in Nagold zu bieten.

Um eine bedarfsgerechte Planung zu ermöglichen, sollten Eltern grundsätzlich ihren Bedarf für die Betreuung ihres Kindes frühzeitig anmelden. Darum ist es wichtig, alle Kinder, auch die 3- bis 6-Jährigen, spätestens sechs Monate vor Betreuungsbeginn, in der Wunsch-Kita vorzumerken. Dort erhalten Eltern alle weiteren relevanten Informationen.

Eine Übersicht über alle Nagolder Kindertageseinrichtungen und deren Betreuungsangebote sowie die Kontaktdaten sind auf der Internetseite der Stadt Nagold zu finden. Fragen beantworten die Einrichtungen direkt oder die Sachgebietsleitung für Kindertageseinrichtungen, Birgit Maier. Nach Prüfung der Vormerkung anhand der Vergaberichtlinien wird eine schriftliche Rückmeldung gegeben. Diese erfolgt frühestens sechs Monate vor Betreuungsbeginn. (red)