Stadtnachricht

Nagolder Geschenkgutscheine


Zeitgemäß und praktisch
Neue Nagolder Geschenkgutscheine


Seit Kurzem gibt es eine Neuauflage des beliebten Nagolder Geschenkgutscheins, der in teilnehmenden Nagolder Geschäften eingelöst werden kann: Zeitgemäß in der Aufmachung und praktisch in der Nutzung.  

Die neuen Geschenkgutscheine des City-Vereins. (Foto: City-Verein)
Foto: City-Verein

Neu ist nicht nur der Name „naGOLDVORRAT“, sondern auch die Haptik. Statt aus Papier besteht der Gutschein aus einer elektronischen Karte, die mehrfach verwendbar und aufladbar ist. Zudem können Online-Gutscheine über die Homepage des City-Vereins rund um die Uhr bestellt werden. Der City-Verein ist Betreiber des neuen Gutscheinsystems und damit Ansprechpartner vor Ort.

Möglich ist es, centgenaue Beträge aufzuladen, also zum Beispiel „Schnapszahlen“ zu Geburtstagen oder Jubiläen. Abgefragt werden kann das Guthaben durch Scannen des QR-Codes mit einer entsprechenden Smartphone App oder in den derzeit 46 Annahme- und 14 Verkaufsstellen.

Die Gutscheinkarte ist drei Jahre lang gültig. Die „alten“ Papiergutscheine bleiben bis Ende 2022 gültig. Sie können bis dahin auch in die neue Gutscheinkarte eingetauscht werden.

Für Arbeitgeber gibt es weiterhin die Möglichkeit, ihren Mitarbeitern eine steuerfreie Zusatzentlohnung zu bieten und gleichzeitig den Einzelhandelsstandort Nagold zu stärken.

Bei regelmäßiger Aufladung wird die schwarze Gutscheinkarte personalisiert und verbleibt damit dauerhaft beim Mitarbeiter. Die Aufladung der Karte des Mitarbeiters erfolgt zum gewünschten Datum völlig automatisiert.

Ob als Dankeschön für besondere Leistungen, zum Geburtstag, Mitarbeiterjubiläum oder im Hinblick auf Weihnachten kann die goldene Gutscheinkarte vom Arbeitgeber auch einmalig und nicht personalisiert an seine Mitarbeiter ausgegeben werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.gewerbeverein-nagold.de/gutschein.          (Tina Block)