Stadtnachricht

Neue Online-Dienste


Online-Dienste direkt vom Handy (Foto: Stadt Nagold)
Foto: Stadt Nagold

Ab sofort bietet die Stadt Nagold ihren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, Verwaltungsdienstleistungen bequem und einfach von zu Hause aus online zu beantragen.

Der Antragsteller kann ab sofort beispielsweise ein Gewerbe online anmelden, eine Meldebescheinigung beantragen oder den heißersehnten Hund anmelden. Mit einem Klick auf die gewünschte Dienstleistung erfolgt eine automatische Weiterleitung auf die Seite des Serviceportals Baden-Württemberg (www.service-bw.de).

Das Portal service-bw ist die E-Govern-ment-Plattform für Bürgerinnen und Bürger sowie der Kommunen in Baden-Württemberg.

Der Antragsteller wird hierbei ganz unkompliziert durch das „Menü“ geführt. Zu Beginn werden die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, ein kostenfreies Servicekonto einzurichten oder sich mit ihrem vorhandenen Servicekonto anzumelden.

Für die Online-Beantragung wird kein gesondertes Formular benötigt. Es genügt, die angeforderten Daten im Serviceportal online auszufüllen und gegebenenfalls Nachweise hochzuladen. Die Angaben werden sicher und direkt an die zuständige Stelle innerhalb der Stadtverwaltung zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.
Ganz neu ist auch die Online-Terminvereinbarung im Bürgeramt. In nur wenigen Schritten können die Nagolder Bürgerinnen und Bürger komfortabel einen Termin im Bürgeramt online vereinbaren.

Hierzu ist es erforderlich, die Stelle Bürgeramt und das Anliegen auszuwählen. Im nächsten Schritt wird der Tag, an dem noch freie Termine zur Verfügung stehen, festgelegt, die farbliche Markierung hilft dabei. Anschließend wird noch die gewünschte Uhrzeit ausgewählt sowie die erforderlichen Daten in das Online-Formular eingetragen.

Zum Schluss ist es noch wichtig, den Termin zu bestätigen. Danach erhält der Antragsteller automatisch eine Terminbestätigung per E-Mail. Das Bürgeramt bittet die Bürgerinnen und Bürger aus organisatorischen Gründen, den gebuchten Termin sowie die ausgewählte Uhrzeit unbedingt einzuhalten. Mit diesem Online-Service ist der erste Schritt in Richtung Digitalisierung getan.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Bürgerinnen und Bürgern die ersten Online-Dienste anbieten können. Schön wäre es, wenn die Online-Angebote rege genutzt werden. Unsere Motivation ist groß, das Online-Angebot weiter auszubauen“, erklärt Miriam Ott, Digitalisierungsbeauftragte der Stadt Nagold. (red)