Stadtnachricht

Ferienprogramm


Programm. (Zeichnung: Thomas Pohl)
Programm. Zeichnung: Thomas Pohl

Seit Montag, 12. Juli, konnten Kinder, Jugendliche und ihre Eltern aus einem abwechslungsreichen Sommerferienprogramm auswählen und Programmangebote buchen. Einige Angebote sind bereits belegt, es gibt aber auch noch freie Plätze.

Das komplette Sommerferienprogramm ist seit Montag, 12. Juli, online. Laut den Organisatoren haben viele Familien dieses Angebot bereits wahrgenommen und ihre Kinder angemeldet.

Das Programmheft ist in diesem Jahr nur online verfügbar. Gebucht wird seit Freitag, 24. Juli, ausschließlich direkt bei den Veranstaltern, die auf der jeweiligen Seite des Programmangebots ersichtlich sind. Über die Internetseite der vhs ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Zum Beispiel gibt es bei der Stadtbibliothek im „Zoomobil“ am Mittwoch, 5. August, und bei der Vorbereitung auf den ersten Schultag am Mittwoch, 2. September, noch freie Plätze. Eine telefonische Anmeldung für diese Angebote ist in der Stadtbibliothek unter 07452 681-380 notwendig.

Das Jugendforschungszentrum bietet nach dem Vorbild der „Kinder-Uni“ Veranstaltungen unter dem Namen „juniorCampus“ an. Dazu gehören Vorlesungen und Forschertage. Freie Plätze sind in der Restplatzbörse auf der Seite des JFZ aufgeführt.