Stadtnachricht

Museum im Steinhaus


Das Museum im Steinhaus. Foto: Stadt
Foto: Stadt

Besondere Zeiten bringen besondere Strategien mit sich.

Wegen Corona wird empfohlen, nahezu alle Kontakte zu vermeiden. Wer sich deshalb in geschlossenen Räumen unwohl fühlt, vermeidet vielleicht auch den Besuch des Museums im Steinhaus.

Wenn Besucherinnen und Besucher wegen Corona nicht ins Steinhaus kommen wollen, kommt das Museum eben raus zu ihnen.

Im Schaukasten vor dem Museum werden ab Montag, 30. November, zwei Mal wöchentlich, und zwar montags und donnerstags, kleine Ausstellungseinheiten mit Texten und Objekten gezeigt. Mittels eines QR-Codes sind zusätzlich Hintergrundinformationen abrufbar.

Das Ganze steht unter dem Motto: „Eine Reise rückwärts“. Bei der Auswahl der Themen haben sich die Museumsleiterin Herma Klar und Mitarbeiterin Heike Roller vom Ausstellungsgeschehen der vergangenen 30  Jahre leiten lassen. (red)