Stadtnachricht

Nagolder Frühling


Die blühenden Blumen und wärmenden Sonnenstrahlen der letzten Wochen haben bereits den Frühling in Nagold einziehen lassen. Höchste Zeit, dass mit dem Nagolder Frühling das erste Veranstaltungshighlight des Jahres stattfindet.

Erlebnisreiches Wochenende

Der Nagolder Frühling bietet am Samstag, 13. April, und am Sonntag, 14. April, ein ganzes Wochenende lang ein besonderes Einkaufserlebnis.
Beginnend mit den Frühlingsangeboten auf dem Wochenmarkt am Samstag, mit zahlreichen Aktionen der Nagolder Einzelhändler und abschließend mit der großen Modenschau und dem verkaufsoffenen Sonntag. Ergänzt wird das Angebot an beiden Tagen von Food Trucks mit ihrem vielfältigen Essensangebot sowie den Klang-Instrumenten von Etienne Favre am Sonntag.
Besonderes Wochenmarkt-Angebot
In frühlingshaftem Ambiente präsentieren die Händler beim Wochenmarkt von 8 bis 18 Uhr das passende Angebot für einen gelungenen Start in den Frühling.
Ob Kräuter, Obst und Gemüse, frische Produkte aus eigener Herstellung und einer Blumen- und Pflanzenvielfalt – für jeden ist ein interessantes Angebot dabei und einige Wochenmarkt-Händler haben sich ein besonderes Wochenmarkt-Angebot ausgedacht.

Kulinarische Vielfalt

Neben den weit geöffneten Ladentüren, tollen Angeboten und Aktionen, locken entlang der Marktstraße verschiedene Food Trucks und Cateringstände, die sich mit ihren appetlichen und vielfältigen Köstlichkeiten durch die Innenstadt ziehen. Angeboten wird ein Mix aus internationalen Spezialitäten wie Burger, Mac and Cheese, Schaschlik, Flammkuchen, Piroschki & Pelmeni sowie heimischen Leckerbissen wie Schupfnudeln, Spiralkartoffeln, Dinnede und natürlich Rote und Curry Wurst.

Modenschau in der Marktstraße

Die große Open Air Modenschau steht in diesem Jahr unter dem Motto „Lust auf Farbe“. Dabei präsentieren die Models auf dem Catwalk vor dem Rathaus am Sonntag um 12 Uhr und um 15 Uhr die neuesten Looks aus den Frühlings- und Sommerkollektionen der Nagolder Einzelhändler.
Wer möchte, kann die neuen Trends nach den Impressionen der beiden großen Modenschauen im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags bis 17 Uhr direkt anprobieren und erwerben. Bei schlechtem Wetter wird die Modenschau ins Rathaus verlegt.
Die Modenschau kann auch in diesem Jahr wieder aufgrund der guten Kooperation mit der Modeschule
TEXOVERSUM LDT Nagold stattfinden. Organisiert wird sie von Marie Ohlsen, Studentin an der LDT, im Rahmen ihrer Semesterarbeit.


Nagolder Frühling Flyer und Bild der letzten ModenschauBeim Nagolder Frühling können Besucherinnen und Besucher die Frühlings- und Sommertrends entdecken. Fotos: City-Verein Nagold e. V


Verkaufsoffener Sonntag

Beim verkaufsoffenen Sonntag präsentieren die Werbering Geschäfte die neusten Frühjahrs- & Sommertrends und warten mit attraktiven Aktionen auf die Besucherinnen und Besucher.
So kann man sich zum Beispiel beim Fachgeschäft Günther beim Frühlings-Gewinnspiel auf Marienkäfer-Suche begeben. Bei Stoffwindel Babys in der Gerberstraße können Kinder Frühlings-Motive aus Karton mit Fingerfarbe und mit verschiedenen Legoteilen stempeln. In der Adico Küchenwelt gibt es zum Nagolder Frühling eine Miele-Aktion auf Einbau-Elektrogeräte und das Fachgeschäft Heuser präsentiert Sonnenbrillen und Kinderschmuck vor der Tür.
In der Turmstraße präsentiert sich dieses Jahr am Sonntag das Radzentrum mit der Radlerhütte und schafft dort Gelegenheit, sich bei einem Kaltgetränk die neusten Fahrräder und E-Bikes anzusehen. Beim Sanitätshaus Schaible geht es mobil in den Frühling, dort kann der Elektro-
mobil Carbon Rollator getestet werden und bei Reichert 1850 gibt es zu jedem Einkauf ein Glas selbstgemachte Erdbeerbowle. Ein Kurz-Make-up von Börlind sowie eine Heilpflanzen- Schoenenberger-Verkostung mit Geschmacksrätsel und Gewinn wartet bei der Stadt Apotheke auf die Besucherinnen und Besucher.
Ein Besuch bei Schäfers Kaffee Oase lohnt sich auf jeden Fall, hier gibt es Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke. Das Fachgeschäft Laufgut Hartmann lädt zum lokalen Secco & Käsefüßle ein. Bei Interieur Teufel kann am Samstag beim Miele Live-Cooking einem Profi über die Schulter geschaut werden und der Weinladen freut sich, seine Besucherinnen und Besucher wieder im Hof zu bewirten. Beim Schuhhaus Raaf wird Maibock-Bier aus dem Fass ausgeschenkt.
Diese und weitere Highlights laden dazu ein, ganz entspannt und ohne Zeitdruck die Geschäfte zu besuchen und durch die Stadt zu bummeln.

Kinderprogramm

Für leuchtende Kinderaugen sorgt an beiden Tagen wieder das beliebte Bungee-Trampolin auf dem Vorstadtplatz.
Am Sonntag wartet eine interaktive Klang-Installation in der Turmstraße auf Groß & Klein. Die Klang-Instrumente von Etienne Favre sind aus Recyclingmaterial gebaute ungewöhnliche, ästhetische Gebilde. Riesen-Klang-Räder, Stiefel-Flöten, Klang-Rollen, ein Elefantenklavier und vieles mehr machen neugierig und laden zum Anfassen und Ausprobieren ein.

Parken

Gäste, die mit dem PKW anreisen, stehen zusätzliche Parkflächen zur Verfügung. Diese befinden sich aus Richtung Calw gegenüber des Stadions und aus Richtung Freudenstadt können die Parkplätze am Teufel-Areal, am Berufsschulzentrum und auf dem Häfele-Gelände (Zufahrt über die Spitalstraße) genutzt werden. Diese Parkplätze erreichen die Gäste, indem sie dem Parkleitsystem mit dem blauen „P“ folgen.