Stadtnachricht

Gartenmesse und Keramika


Neue Gartenideen, zauberhafte Blüten, vielfältige Stauden, stilvolle Accessoires, Kunst und Keramik begleitet von Live-Musik und köstlichen Leckereien - dieses Wochenende lädt dazu ein, zu staunen, gemütlich zu schlendern und das Ambiente zu genießen. Zu den Höhepunkten zählen die inspirierenden Vorträge von Martina Bitzer, die beeindruckende XXL-Blumenwand sowie weitere aufregende Aktionen.
In der idyllischen historischen Altstadt und dem angrenzenden Garten an der Stadtmauer entfalten die Gartenmesse und die Keramika ihre Vielfalt. Als zusätzliches Highlight erwartet die Feinschmecker am Samstag der Wochenmarkt und am Sonntag der Bauernmarkt mit einem exquisiten Einkaufserlebnis.

Die Gartenmesse

Die Messe präsentiert zahlreiche Aussteller, darunter Gärtnereien, Garten- und Landschaftsbauer, Floristen sowie leidenschaftliche Hobbygärtner, die ihre breite Produktpalette rund um das Thema Garten vorstellen. Von dekorativen Objekten über Sämereien, Setzlinge, und Stauden bis hin zu Gartenmöbeln, Kunstobjekten und Gartenbaugeräten reicht das facettenreiche Angebot. Besonders beeindruckend ist die XXL-Blumenwand am Unteren Markt, die nicht nur zum Staunen, sondern auch zum Fotografieren einlädt.

Handgefertigte Tonkunst

Die Keramika präsentiert in kleinen Töpferwerkstätten handgefertigte Tonkunst, darunter Gartenkeramik, Tee-Services und exklusive Einzelstücke. Jeder Aussteller legt dabei besonderen Wert auf Qualität, weshalb ausschließlich Waren aus eigener Produktion angeboten werden.
Der Wochenmarkt steht für Vielfalt, Frische und Regionalität und ist mit seinem einzigartigen Flair in der Altstadt ein beliebter Treffpunkt geworden.
Der Bauernmarkt präsentiert ausgewählte regionale Erzeuger mit vielfältigen Produkten aus eigener Herstellung.
„Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr sowohl langjährige Aussteller als auch zahlreiche neue Teilnehmer begrüßen zu dürfen. Dadurch wird das Angebot an diesem Wochenende wie bekannt vielfältig“, sagt Natascha Marquardt, Mitarbeiterin im Sachgebiet Kultur, begeistert.

Abwechslungsreiches Programm

Neben den zahlreichen Verkaufsständen erwartet die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.
Bei der Pflanzaktion der Stadtgärtner

können Besucherinnen und Besucher ihre neu erworbenen Blumen direkt in mitgebrachte Balkonkästen oder Töpfe einpflanzen lassen.
Am Samstagmorgen unterstützt Oberbürgermeister Jürgen Großmann tatkräftig das Team. Mit dem Balkonkastentaxi der GWW wird die bunte Blumenpracht ohne viel Aufwand zum eigenen Auto gebracht.

Musik und Walking Acts
Für gute Laune sorgen an diesem Wochenende der Musiker Ludger Donath und auch Peter Weiß am Akkordeon.
Teil des Rahmenprogramms sind zudem Walking Acts, die sich unter die Gäste mischen. Dazu gehören Flora & Florentinchen, die beliebten Nagolder Samentütchen verteilen, der zauberhafte Feen Walking Act Fairytales, sowie das Stadtmaskottchen Nagoldi, das mit Gummibärchen die kleinen und großen Gäste erfreut.

Spannende Vorträge
Am Sonntag bietet der Sitzungssaal des Rathauses Raum für die beliebten Vorträge von Martina Bitzer. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich rund um Wildkräuter und teilt nun ihre hilfreichen Tipps mit einem begeisterten Publikum.

Das Kinderprogramm

Auch die jüngsten Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf vielfältige Mitmachangebote freuen.
In der Weidenwerkstatt können sie Weidewichtel oder kleine Schiffchen basteln. Bei der Kinderpflanzaktion haben die Kleinen die Möglichkeit, ein Tontöpfchen nach ihren Vorstellungen zu gestalten und es eigenhändig zu bepflanzen.
Beim Kinderbasteln sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Kinder haben die Möglichkeit, 3D-Figuren und bunte Zauberstäbe zu gestalten. Sie können stolz ihre selbstgemachten Werke als schöne Erinnerung mit nach Hause nehmen.
„Unser vielfältiges Rahmenprogramm bietet wieder erneut fesselnde Aktivitäten für alle Altersgruppen. Hier ist absolute Unterhaltung garantiert“, versichert Sara Beigelt aus dem Sachgebiet Kultur.
Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter www.nagold.de/gartenmesse.

Europamarkt

Am Samstag, 11. Mai, wird der Stadt Nagold die Ehrenfahne des Europarates verliehen. Die Übergabe wird auf dem Europaplatz stattfinden.
Dort werden Händler, Nagolder Vereine und Stände aus den Partnerstädten Longwy und Jesenice an diesem Wochenende ein internationales Angebot und kulinarische Köstlichkeiten präsentieren. (red)