Stadtnachricht

Nagolder Markttafel am 27. Juli




Die Markttafel ist die ideale Gelegenheit, um gemeinsam mit Freunden, Nachbarn oder Kollegen einen
Sommerabend mit besonderem Flair an Nagolds längster Tafel zu genießen.
Der Schein hunderter Lampions entlang des Blumenswings wird an diesem Abend wieder für eine stimmungsvolle Festbankettmeile sorgen. Verschiedene Musiker begleiten den Abend mit sommerlichen und mediterranen Klängen.
An diesem Abend dürfen Speisen und Getränke nach Geschmack selbst mitgebracht werden. Ob ein gut gefüllter Picknickkorb, einen Grill mit Beilagen oder ein ausgefallenes Menü - es ist alles erlaubt, was schmeckt.
Bitte auch Teller, Besteck, Gläser und Servietten nicht vergessen! Wer sich lieber bekochen lässt, kann sich bei den Nagolder Gastronomen die Verpflegung individuell zusammenstellen lassen.
Die Tische können ab 18:30 Uhr belegt werden, gegessen wird dann gemeinsam ab 19 Uhr.
Um sich Plätze für den Abend zu sichern, fällt eine Reservierungsgebühr in Höhe von 3 Euro pro Platz an
(8 Plätze = 1 Tisch). Die Plätze sind dann verbindlich reserviert, wenn diese beim City-Verein bis Donnerstag, 18. Juli, angemeldet wurden und die Zahlung der Reservierungsgebühr spätestens bis Sonntag, 21. Juli, eingegangen ist. Die Reservierung wird dann per E-Mail bestätigt.
Die Plätze sind begrenzt, daher lohnt es sich, sich schnell anzumelden. Nach der Bestätigung steht dem Abend nichts mehr im Wege - dann muss nur noch das Wetter an diesem Tag mitspielen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Es besteht die Möglichkeit der Onlineanmeldung sowie die direkte Zahlung per PayPal.