Veranstaltung

„Von ällem ebbes“

BlickdurchRathausarkade_klein
So, 16. Juni 2019
15:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Die historische Stadtführung über und für Schwaben
^
Beschreibung
Nagold gehört seit über 50 Jahren zum badischen Regierungsbezirk Karlsruhe - „so ebbes!“. Ist aber  seit 1363 württembergisch - „ogloga“. „Mr schwätzt bei ons schwäbisch“.  Diese Stadtführung lädt ein zu einem Spaziergang durch Geschichte und Gegenwart einer ehemals württembergischen Amts- und seit 1806 Oberamtsstadt, in der inzwischen die halbe Welt zuhause ist. „Hiesige ond Reigschmeckte“, Einheimische und Leut aus etwa 90 Ländern dieser Erde. Auffallend viele „Schlaule“ und angehende „Käpsele“. Freilich auch rechte „Dubbeler“ und „Allmachts-Bachel“ gibt's.   Arge „Bruddler“, aber auch ganz „Häbige“. „Sotte ond Sotte“. „Von ällem ebbes halt“.
Bei der Führung heißt's: „No net hudle“, „Mir hen nix zum Pressiere“. Trotzdem „sott mr noramache“, denn „oms nomgugge“ sind die eineinhalb Stunden vorbei.
Den Stadtführer freut's, wenn die Besucher am Schluss urteilen: „Net gschempft isch gnuag globt“
^
Veranstaltungsort
Der Urschelbrunnen
Rathaus Nagold, Urschelbrunnen
Marktstraße 27
72202 Nagold
Stadtteil: Nagold (Kernstadt)
^
Treffpunkt
Urschelbrunnen, direkt neben dem Rathaus.
^
Kosten
3,00 Euro / Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre sind kostenfrei
^
Hinweise
  • wetterunabhängige Veranstaltung
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken