Veranstaltung

Der besondere Film

Mi, 11. September 2019
15:00 Uhr
Kaffee ab 14:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Van Gogh - an der schwelle zur Ewigkeit
^
Beschreibung
Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit (Originaltitel At Eternity's Gate) ist eine Filmbiografie von Julian Schnabel, die am 3. September 2018 im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig ihre Weltpremiere feierte, am 16. November 2018 in ausgewählte US-amerikanische Kinos und am 18. April 2019 in die deutschen Kinos kam.
Im Rahmen der Oscarverleihung 2019 wurde Willem Dafoe für seine Darstellung von Vincent van Gogh als bester Hauptdarsteller nominiert.

Nachdem der niederländische Maler Vincent van Gogh in Paris ein Mitglied der Kunstszene war und hier Malerkollegen wie Paul Gauguin kennenlernte, geht er im Jahr 1888 nach Arles. In der südfranzösischen Natur wird die Malerei endgültig zum Lebensinhalt. Allerdings hat er auch mit Anfällen zu kämpfen, bei denen er gegenüber anderen aggressiv wird, sich hinterher aber nicht daran erinnern kann. Sein geliebter Bruder Theo van Gogh, der ihn finanziell unterstützt, besucht ihn im Krankenhaus. Auch Gauguin kommt für einige Zeit nach Arles; mit ihm hat er fruchtbare Diskussionen. Dessen Abreise führt zu einem erneuten Zusammenbruch bei van Gogh und er ist einverstanden, in eine Nervenheilanstalt nach Saint-Rémy eingewiesen zu werden. Dort kann er zwar malen, stößt mit seiner Kunst aber auf Unverständnis. Nach seiner Entlassung geht er zunächst nach Paris zu seinem Bruder, der ihm eine Bleibe in einem Gasthof in Auvers-sur-Oise vermittelt, wo der Arzt und Kunstfreund Paul Gachet sich um ihn kümmert. Dort wird er beim Malen von zwei bewaffneten Jünglingen attackiert, einer davon schießt ihm in den Bauch. Gegenüber Gachet kann er nicht sagen, was passiert ist, er besitze aber keine Waffe. Van Gogh stirbt an der Schussverletzung; an seinem Sarg werden seine Gemälde ausgestellt, welche die Trauergäste mitnehmen dürfen.
^
Veranstaltungsort
Krone Lichtspiele
Freudenstädter Straße 42
72202 Nagold
Stadtteil: Nagold (Kernstadt)
^
Kosten
6,00 Euro (inklusive Kaffee und Häppchen)
^
Hinweise
Kaffee ab 14.30 Uhr! Freie Platzwahl!

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken