Ausstellungen im Rathaus bis auf Weiteres geschlossen!

Straßen und Stadtquartiere in Nagold

Sepiazeichnungen von Ute Moog
 
 
Seit vielen Jahren hält Ute Moog in ihren Bildern die Veränderungen des Nagolder Stadtbildes fest. Bei ihren Steifzügen durch ihre Heimatstadt hat sie viele Gebäude gezeichnet und aquarelliert, die es mittlerweile nicht mehr gibt. So ist sie als sensible Beobachterin zu einer „malenden Chronistin“ des ständigen Wandels in unserer Stadt geworden.

Die am Vorstadtplatz aufgewachsene Ute Moog ist im Alter wieder nach Nagold gezogen und lebt hier im Haus ihrer Eltern.


Vorschau:
16. bis 30. Mai 2020
Tag der Städtebauförderung entfällt wegen der Corona-Krise !

14. Juli bis 13. September 2020
Wanderausstellung Kelten in Baden-Württemberg