Museum im Vorübergehen


Besondere Zeiten bringen besondere Strategien mit sich.
 
Wegen Corona ist es angebracht, allzu nahe Kontakte zu vermeiden,
weshalb die Museen geschlossen sind.
Wenn Besucherinnen und Besucher wegen Corona nicht ins Steinhaus
kommen können, kommt das Museum eben raus zu ihnen. In einem
Schaukasten vor dem Museum arrangieren wir zwei Mal wöchentlich,
montags und donnerstags, kleine Ausstellungseinheiten mit Texten und Objekten. Mittels eines QR-Codes sind zusätzlich Hintergrundinformationen abrufbar.

Das Ganze steht unter dem Motto:
Eine Reise rückwärts.
Bei der Auswahl der Themen lassen wir uns leiten vom Ausstellungs-geschehen der vergangenen 30 Jahre.
 
Bis 2019 waren das 184 Ausstellungen, die sich mit der Kultur- und
Stadtgeschichte von Nagold beschäftigt haben.




Schaukasten vom 03.12.2020
Motto: Denke dran-schaff Vorrat an