Schulen

Die Schulen bleiben vorerst ab Dienstag, 17.04.2020 bis einschließlich
den Osterferien geschlossen!


Formulare zur Antragsstelltung für eine Notbetreuung erhalten Sie am Montag auch in den Schulen.

Grundvoraussetzung für die Notfallbetreuung:
Beide Erziehungsberechtigte sind in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig!
Zu diesen Bereichen zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche. Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Kinder, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Diese Notbetreuung kann nur in Anspruch genommen werden, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit gegeben ist, keine Krankheitssymptome bei Eltern und Kinder vorliegen und kein Aufenthalt der Kinder und Eltern in einem Risikogebiet in den letzten 14 Tagen erfolgt ist.



Die Stadt Nagold bietet mit insgesamt sechs Grundschulen, einer Gemeinschaftsschule / Werkrealschule, einer Realschule, einem allgemeinbildenden Gymnasium, sowie dem Kreisberufsschulzentrum ein breites Spektrum an Schularten und Schulabschlüssen an.

Heutzutage sehr wichtig und eng miteinander verknüpft sind die Aspekte Bildung und Betreuung.
Daher sind vielfältige und wohnortnahe Betreuungsangebote für eine familienfreundliche Kommune wie Nagold ebenfalls selbstverständlich. Die Stadt bietet daher an allen sechs Grundschulen eine Betreuungsvariante in Form der Verlässlichen Grundschule, sowie zusätzlich vielfältige Betreuungsvarianten im Ganztagesbereich an den beiden Ganztagesgrundschulen (Lembergschule und Zellerschule).

Die notwendigen Informationen rund um den Bildungs- und Betreuungsbereich von Kindern im Schulalter finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.
Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne auch an die in der Infobox hinterlegten verantwortlichen Ansprechpartner wenden.

Öffnungszeiten Amt für Bildung und Betreuung

Montag 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:30 Uhr