ÖPNV: Bus und Bahn

Infrastruktur & Fahrplanauskunft

Nagold erreichen Sie bequem mit Auto, Bus und Bahn.

Informationen über Fahrpläne, Linien, Tarife
Verkehrsverbund Bäderkreis Calw (VGC)
Internet: www.vgc-online.de

Landesweite Fahrplanauskunft:
Internet: www.efa-bw.de
Telefonisch: 01805 77 99 66 (14 Ct/Min aus dem Festnetz, mobil maximal 42 Ct/Minute)

Probleme und Beschwerden
leider lassen sich auch im ÖPNV Probleme nicht vermeiden. Bitte teilen Sie Probleme dem jeweiligen Unternehmen mit.  Nur Probleme die bekannt sind können behoben werden.

Kontakt VBN | Verkehrsbetriebe Nagoldtal GmbH | BVN Busverkehr Nordschwarzwald GmbH (Linien 501 bis 506, 540, 552, 553, 777, 778, 7794)
E-Mail: info@vbn-bvn.de
Telefon: 07051 16 26 20

DB Regio Bus 
(Linien 7400, 7405, 7418, 7794, 7795, 7796)
E-Mail: rvs@db.regiobus-bw.de 
Telefon: 07441 86012-0

Bei Problemen und Bewerden sollten immer die betroffene Linie, die Fahrtrichtung, die Haltestelle und das Datum mit Uhrzeit angegeben werden.

Infos auch unter www.vgc-online.de
Kultur/Nagoldtalbahn 01805 991119.
 
VVS-Tarif
Die Buslinien 777 (Gäufelden) , 778 (Bondorf), 7794, 770, 774 (Herrenberg) jeweils mit Anschluss an die Gäubahn sind in den VVS-Tarif einbezogen. Das bedeutet, wenn Sie in Nagold in einen dieser Busse mit Fahrtziel VVS einsteigen, lösen Sie ein VVS-Ticket. Ausnahme auf den StreckenNagold - Jettingen und Nagold - Mötzingen gilt der VGC-Tarif.  Für zusätzliche Fahrten mit dem Stadtverkehr oder Regionalverkehr benötigen Sie einen zusätzlichen VGC-Fahrschein.
Besonders attraktiv sind die zeitlich unbeschränkten Tageskarten für das gesamte VVS Netz. Dieses umfasst Stuttgart und die Landkreise Böblingen, Ludwigsburg, Waiblingen und Esslingen.
Tageskarte für 1 Person: 13,20 Euro
Tageskarte für Gruppen bis zu 5 Personen: 19,70 Euro


Marktticket am Samstag

An Samstagen haben Sie die Möglichkeit, mit dem Marktticket - zum Preis eines Einzelfahrscheins - zum Wochenmarkt hin- und wieder zurückzufahren. Sie steigen ganz bequem direkt am Busbahnhof aus- und wieder ein. In etwa zwei Minuten sind Sie auf dem Wochenmarkt.

Kulturbahn Pforzheim - Nagold - Tübingen

Die  Kulturbahn Pforzheim – Nagold - Tübingen hält in Nagold an den Haltepunkten Bahnhof, Stadtmitte, Steinberg und Iselshausen sowie in Hochdorf. Die Kultur-/Nagoldtalbahn betreibt DBZug-Bus RAB.

Zentraler Omnibusbahnhof ZOB

Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) liegt zentral im Stadtkern gegenüber der Waldachpassage. Von hier gelangen die Fahrgäste regelmäßig mit dem Bus in die umliegenden Gemeinden und nach Herrenberg zur S-Bahn nach Stuttgart. Nähere Informationen finden Sie unter der Seite Öffentlicher Nahverkehr.

Rufauto und Taxis

Rufauto und Taxis ergänzen den ÖPNV.
Es gibt eine städtische Rufautolinie 509  ZOB - Bahnhof - Wohngebiet Wolfsberg,
weil dort Linienbusse nicht fahren können.
Abends bringen Sie die Rufautos des Landkreises  in die Stadt und nachts wieder zurück.
Die Fahrten sind mindestens 30 Minuten vor dem gewünschten Fahrtbeginn unter
07452 2590 anzumelden.

Carsharing - Teilauto

Seit  Oktober 2014 gibt es als  Baustein nachhaltiger Mobilitat auch Carsharing in Nagold.  Mittlerweile gibt es zwei Stadtmobile, die vor der Calwer Straße 2 stehen. 

Infos unter www.stadtmobil.de Kontakt nagold@stadtmobil-ev.de