Nagolder Konzertreihe

Nagolder Konzertreihe - Kammerkonzert "Beethoven 250 Geburtstag"

Drei Musiker
Sa, 17. Oktober 2020
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Triokonzert
„Composing Beethoven“
^
Beschreibung
Ludwig van Beethoven - Klarinettentrios

Kilian Herold, Klarinette
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

Kilian Herold erhielt seine musikalische Ausbildung in Berlin, Chicago und Hannover. Im Alter von 23 Jahren wurde er Mitglied und Gesellschafter der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter Paavo Järvi. Zwischen Herbst 2011 und Frühjahr 2016 gewann Kilian Herold die Position des Soloklarinettisten beim SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg. Auch als Solist und Kammermusiker ist Kilian Herold häufig zu erleben. Er spielte etwa beim Rheingau Musikfestival, beim Schleswig-Holstein Musikfestival, bei den internationalen Brahmstagen Baden-Baden, sowie in vielen Konzerten in Europa, Indien, Südamerika, China und Japan. 2016 wurde Kilian Herold als Klarinettenprofessor an die Musikhochschule Freiburg berufen.
 
Peter-Philipp Staemmler wurde 1986 geboren und erhielt seinen ersten Cellounterricht im Alter von 6 Jahren. Schon während seines Studiums an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, welches er in der Klasse von Prof. Troels Svane mit dem Konzertexamen abschloss, war Peter-Philipp Staemmler Preisträger bedeutender internationaler und nationaler Wettbewerbe wie dem Concours de Genéve und im Duo mit seinem Bruder, dem Deutschen Musikwettbewerb. Von 2013-2016 hatte er einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Lübeck inne, seit 2017 ist Peter-Philipp Staemmler Solo-Cellist des hr-Sinfonieorchesters. Er spielt auf einem im Jahre 2015 gebauten Cello von Ersen Aycan. Peter-Philipp Staemmler ist Gründungsmitglied des Armida Quartetts.
 
Der Pianist Hansjacob Staemmler arbeitet seit Jahren in vielfältiger Weise als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter. Im Zentrum seiner Tätigkeit steht die intensive Auseinandersetzung mit Kammermusik in unterschiedlichen Formationen.
Als Solist mit Orchester war er in den letzten Jahren mit Werken von Mozart, Beethoven, Brahms, Dvorak, Dohnanyi, Ravel u.a. zu hören. Neue Musik ist wichtiger Bestandteil seines Repertoires, Begegnungen mit Komponisten der Gegenwart, deren Werke von ihm uraufgeführt werden, sind eine große Bereicherung für sein musikalisches Wirken. Nach mehreren Jahren als Künstlerischer Mitarbeiter an der Universität der Künste Berlin hat er seit 2009 seine Dozentur an der Musikhochschule Freiburg, an der Hochschule für Musik Karlsruhe hat er einen Lehrauftrag für Kammermusik.
^
Veranstaltungsort
Stadthalle Nagold
Burgstraße
72202 Nagold
Stadtteil: Nagold (Kernstadt)
Verlegung der Konzertreihe in die Stadthalle!
^
Kosten
Regulär ab 16,00 Euro I Ermäßigt ab 8,00 Euro
^
Hinweise
Zusätzliche Informationen
  • Alle Termine finden vorbehaltlich der aktuellen behördlichen Anordnungen statt und richten sich nach den geltenden Abstands- und Hygieneregeln und der Verpflichtung zur Erhebung der Kontaktdaten. Diese werden ggfs. im Laufe der Saison angepasst.
  • Die Veranstaltungen finden voraussichtlich ohne Pause und Bewirtung statt.
  • Bitte informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung hier über die aktuell geltenden Bestimmungen.

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken