Musik-Zirkus

Der „Musik-Zirkus“ der Lembergschule und die „MusikWerkstatt“ der Zellerschule sind Teil der Ganztagesbetreuung der jeweiligen Schulen. Es nehmen immer Kinder aus einer Klasse einen Zeitabschnitt lang an dem Projekt teil, so dass während des Jahres möglichst alle Kinder aus Klasse 1 und Klasse 2, die in der Ganztagesbetreuung angemeldet sind, dabei waren.

Gemeinsam wollen wir alte und neue Lieder erarbeiten und mit Instrumenten begleiten. Mit Klanghölzern und Trommeln können wir selbst dazu musizieren, und mit Glockenspielen wollen wir neue Melodien erfinden. Wir verwenden auch unseren eigenen Körper als Schlagzeug – „Bodypercussion“ nennt man das. Einen Teil der 90 Minuten langen Unterrichtszeit verbringen wir im Freien. Im Musik-Zirkus und in der Musikwerkstatt wird natürlich auch getanzt und sich bewegt, und wenn wir es ruhiger brauchen, können wir Musik anhören und uns dazu ein Bild ausdenken und malen. Sehr gerne nehme ich Anregungen von den Kindern in meinen Unterricht auf

Text von Susanne Kalmbach